Makrofotografie

Nach meiner Meinung ist die Makrofotografie eines der spannendsten und faszinierendsten Themen der Fotografie. «Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. – Robert Capa». In keinem Bereich der Fotografie sieht man so viele Details, wie in der Makrofotografie. Manchmal werden Details sichtbar, welche mit dem blosen Auge nicht mehr zu sehen sind.

Un wirklich nahe heranzukommen, verwende ein Makroobjektiv

Mit einem Makroobjektiv erhältst du eine 1:1 Abbildung. Aber aufgepasst! Die Schärfentiefe bei Makroobjektiven sind sehr kurz. Sodass ein fotografiertes Objekt im Vordergrund im Fokus ist und der Rest unscharf erscheint. Wenn du keine ruhige Hand besitzt, solltest du umbedingt ein Stativ benutzen. Die alternative zum Makroobjektiv wäre eine Nahlinse.



Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.